Montag, 1. April 2019

Obergrenze Midijobs soll erhöht werden

Durch die Midijob-Regelung wird vermieden, dass bei einem Verdienst über 450 € der Beitrag zur Sozialversicherung abrupt ansteigt.

Ab dem 01. Juli 2019 soll die Obergrenze für Midijobs von 850 Euro auf 1.300 Euro angehoben werden.

Die neue Gleitzone soll Geringverdiener zukünftig mehr entlasten. Denn mit der Erweiterung der Gleitzone müssen Arbeitnehmer erst ab einem Monatseinkommen von 1.300 Euro volle Sozialabgaben zahlen.

Freitag, 8. März 2019

Nimmt dir Zeit



Diese Zeilen habe ich kürzlich gefunden, Sie haben mir auf Anhieb sehr gut gefallen:

Nimm dir Zeit zu arbeiten -
das ist der Preis des Erfolgs.


Nimm dir Zeit zu denken -
das ist die Quelle der Macht.


Nimm dir Zeit zu spielen -
das ist das Geheimnis der ewigen Jugend.


Nimm dir Zeit zu lesen -
das ist die Grundlage der Weisheit.


Nimm dir Zeit, freundlich zu sein -
das ist der Weg zum Glück.


Nimm dir Zeit zu träumen -
sie bewegt dein Gefährt zu einem Stern.


Nimm dir Zeit zu lieben und geliebt zu werden -
das ist das Vorrecht der Götter.


Nimm dir Zeit, dich umzusehen -
der Tag ist zu kurz, selbstsüchtig zu sein.


Nimm dir Zeit zu lachen -
das ist die Musik der Seele.

(Alte irische Segenswünsche)

Montag, 4. Februar 2019

Mindestbeitrag zur gesetzlichen Krankenkasse für Selbstständige sinkt ab 2019

Gute Nachrichten für Kleinunternehmer und Selbstständige, die nur wenig Gewinn erzielen!
Der monatliche Mindestbeitrag sinkt auf 188 Euro.

Weitere Infos dazu unter folgendem link:

www.gruenderlexikon.de/news

Freitag, 4. Januar 2019

Tipps fürs Ausmisten von Papieren


Das neue Jahr nehmen viele zum Anlass im Büro auszumisten. Wenn Sie sich schlecht von Dingen trennen können, erleichtern nachfolgende Fragen dies eventuell:

  • Werde ich die Information wirklich je gebrauchen?
  • Wozu brauche ich die Information?
  • Ist die Information wirklich von Nutzen?
  • Wie wichtig ist die Information wirklich?
  • Für wann brauche ich die Information?
  • Habe ich die Information jemals schon gebraucht?
  • Wann habe ich sie zuletzt gebraucht?
  • Ist die Information ev. schon überholt?
  • Bringt das Papier mir einen neuen Aspekt?
  • Kann ich mir die Information auch leicht anderweitig z.B. über das Internet besorgen?
  • Hatte ich bereits vergessen, dass ich dieses Papier überhaupt besitze?
  • Muss ich das wirklich noch erledigen?

Wenn Sie sich schlecht von Dingen trennen können, richten Sie sich einen "Vorabpapierkorb" ein: Hier kommt alles rein, womit Sie sich unsicher sind. Wenn dieser voll geworden ist, werfen Sie Dinge, die zu unterst liegen weg. Diese Sachen haben Sie bestimmt in der vergangenen Zeit nicht vermisst und Sie können sie beruhigt entsorgen.

Dienstag, 27. November 2018

Ab dem Steuerjahr 2018 dürfen Steuererklärungen 2 Monate später abgegeben werden



Ab dem nächten Jahr haben wir etwas mehr Zeit zum Erstellen der Steuererklärungen. Ab dem Steuerjahr 2018 dürfen die Steuererklärungen 2 Monate später abgegeben werden. Die Fristen werden sowohl für selbst erstellte, als auch für vom Steuerberater erstellte Steuererklärungen verlängert.

·         Selbst erstellte Steuererklärungen:
Abgabefrist 7 Monate, also bis Ende Juli des Folgejahres (also für 2018 bis Juli 2019)

·         Vom Berater erstellte Steuererklärungen:
Abgabefrist 14 Monate, also spätestens bis Ende Februar des übernächsten Jahres (also für 2018 Februar 2020)